über uns

über uns

Als im Januar 2013 erstmalig mein Interesse für die Bonbonherstellung geweckt wurde, hätte ich mir nicht träumen lassen, dass ich bereits ein Jahr später stolze Besitzerin einer kleinen Bonbonmanufaktur im Auerbergland sein würde. Erste Versuche mit der Herstellung der bunten Zuckerwaren mißlangen gründlich und zogen wahre Putzorgien nach sich. Und doch hatte mich die Begeisterung für den originellen und kreativen Beruf der Bonbonkocherei gepackt und ließ sich nicht mehr abschütteln. Doch wie in jedem Handwerk hieß es auch hier üben, üben und nochmals üben. Als jedoch eines schönen Tages das erste Motiv im Bonbon erkennbar wurde, war das anfängliche Interesse längst in  Leidenschaft  für diese sogenannten Rockbonbons übergegangen und es wurde Zeit Nägel mit Köpfen zu machen. Die Entscheidung mich auf nebenberuflicher Basis selbstständig zu machen war schnell getroffen und noch im Sommer 2013 wurde eine kleine Manufaktur gebaut, und im Oktober amtlich gemacht. Heute kann ich mit einem Augenzwinkern behaupten, dass mein Leben durch die Bonbonkocherei wesentlich bunter und süßer ;-) geworden ist.